AGBs drucken

Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbedingungen nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Verbraucher können ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens am Tag nach Erhalt einer in Textform noch gesondert mitzuteilenden Widerrufsbelehrung. Die Frist beginnt nämlich nicht vor dem Tag nach Erfüllung sämtlicher nach dem Fernabsatzrecht uns obliegenden Informationspflichten und nicht vor dem Tag nach Erfüllung sämtlicher für den elektronischen Geschäftsverkehr uns obliegenden spezifischen Pflichten und nicht vor dem Tag nach Eingang der Ware bei Ihnen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

FMP FREE MUSIC PRODUCTION, Distribution & Communication e.K.
Helma Schleif (Inhaberin)
Lachmannstr. 1
10967 Berlin
Fax 030-324 94 31

Das Widerrufsrecht besteht jedoch nicht:
bei der Lieferung von Audio- und Videoaufzeichnungen, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Paketversandfähige Sendungen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Waren werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

Empfohlene Vorgehensweise im Widerrufsfall
Auch wenn wir die nachstehende Vorgehensweise im Widerrufsfall empfehlen, steht Ihnen die Vorgehensweise im Widerrufsfall im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften frei. Da wir zurückgenommene Ware ohne Originalverpackung und Zubehör nur zu einen erheblich geringeren Preis erneut anbieten können, bitten wir um Rücksendung von Originalverpackung (soweit noch vorhanden) und Zubehör.

Damit wir Ihre Rücksendung besser zuordnen können, wäre für uns hilfreich, wenn Sie eine Kopie der Rechnung beilegen. Bitte teilen Sie uns jedenfalls Ihre Anschrift und eine Bankverbindung zur Erstattung von Kaufpreis und gegebenenfalls der Rücksendungskosten mit.

Wir bitten darum, folgenden Versandweg zu wählen: per Einschreiben (Übergabe)

Bitte frankieren Sie die Rücksendung ausreichend zur Vermeidung höherer Rücksendungskosten für uns. Bitte schicken Sie die Ware insbesondere nicht unfrei, da dies für uns zu erheblich höheren Rücksendungskosten führt. Wir werden von uns zu tragende Rücksendungskosten unverzüglich erstatten.


Datenschutzerklärung
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zweckgebunden im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften, das heißt, nur um Ihnen die bestellte Ware zuzusenden, hierüber abzurechnen und gegebenenfalls den Kauf im Falle eines Widerrufs rückabzuwickeln. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

AGBs drucken