STATE OF VOLGOGRAD
Trio Trabant a Roma
Preis / Price : 15.08 €
Bestell-Nr. / Purchase Order No. : FMP CD 057
  Warenkorb
 
Lindsay Cooper bassoon, electronic effects, sopranino sax, piano
Alfred 23 Harth alto sax, soprano sax, tenor sax, clarinet, bass clarinet,melodika, casio cz 1000
Phil Minton voice, piano
 
01.
Orbital tent 20:46
02.
Et all ways Budapest 05:06
03.
Main movies et negentropical territories 23:28
04.
Strasbourg et amor trans ´n´dance 08:46
05.
Beyond cut 05:57
 
Total time:  64:03

All music by Lindsay Cooper, Alfred 23 Harth, Phil Minton
Recorded live October 1991 at 'Dieselstrasse', Esslingen
Produced by Jost Gebers and Alfred 23 Harth
Photos: Dagmar Gebers

Liner notes: Thomas Rothschild

 
First published in January 1994
 
Aus dem Booklet:
Was man über Albert Mangelsdorff und seine Posaune sagen kann, gilt fast mehr noch für Alfred 23 Harth und das Saxophon: er benutzt sein Instrument, um Geschichten zu erzählen. Folglich lässt sich Harths Musik und seine Mitwirkung in verschiedensten Formationen beschreiben als permanente Suche nach (bislang unentdeckten) Sprechweisen. (...)
Es gibt bei Alfred 23 Harth eine Affinität zum Dadaismus, die sich ausdrückt in seiner anarchischen Grundhaltung wie in seiner Vorliebe für witzige, oft unauflösbare Titel zu seinen Stücken und auch im Namen der Gruppen, mit denen er spielt. (...) Warum etwa die Formation dieser CD sich TRIO TRABANT A ROMA nennt, bleibt ein Rätsel - wie die 23 in Harths Namen oder der Titel STATE OF VOLGOGRAD. Die Rätsel lassen sich ganz rational lösen. Freilich nur mit dem Hintergrundwissen, das die Musiker schlitzohrig für sich behalten. Unmittelbar vor dem Konzert, das für die vorliegende CD mitgeschnitten wurde, waren die drei mit dem Projekt ´Oh Moscow´ von Lindsay Cooper und Sally Potter (Orlando!) in Volgograd. Und in Strasbourg - siehe den vierten Cut - machte das Trio bei einem Festival für Zeitgenössische Musik Station. (...)
Alfred 23 Harth spielt hier (...) nicht zum ersten Mal mit der Fagottistin und Saxophonistin Lindsay Cooper und dem Vokalisten Phil Minton zusammen. In der Engländerin hat er eine Geistesverwandte gefunden; (...) und Begegnungen mit Phil Minton hatte Harth bereits in der an Beckett erinnernden Gruppe ´Vladimir Estragon´. (...)
Die vorliegende CD wurde, das soll nicht unerwähnt bleiben, im Esslinger Kulturzentrum Dieselstraße aufgenommen. Hier wird, wie an verschiedenen Orten in der Republik, jahraus jahrein vorzüglicher Jazz angeboten. Kommunen schmücken sich gern mit Festivals, die über ein paar Tage spektakuläre Highlights konzentrieren. (...) Die Dieselstraße (...) bietet, auch wenn man es nicht so nennt, ein permanentes Jazzfestival. Einer der Höhepunkte ist auf der vorliegenden CD festgehalten.
Thomas Rothschild
 


FMP FREE MUSIC PRODUCTION Distribution & Communication
Lachmannstr. 1, 10967 Berlin | Tel. +49 30 3237526 | Fax +49 30 3249431
fmp.distribution@t-online.de