LOOS / ARMSTRONG
van Bergen / Bouwhuis / Emmer / Faber / Wang / Rudge
Preis / Price : 16.35 €
Bestell-Nr. / Purchase Order No. : OKKA DISC 12034
  Warenkorb
   
Peter van Bergen tenor sax, bass clarinet, contrabass clarinet
electronics (FTE 1, FE 3)
Gerard Bouwhuis piano
Huib Emmer electric guitar
Johan Faber drums, percussion
Patricio Wang electric bass guitar, electric guitar (FT 1, FA 3)
Denis Rudge vocals
   
1
FTE 1 (Damnila)
text: Volt ´Amooooore´(1916)
18:17
2
FA 5.1 04:57
3
FE 3 (Life/Death)
text: Sun Ra `The Endless Realm`
11:25
4
F 001.6 03:46
5
FT 1 02:04
6
FA 3 06:38
7
FL 1 03:43
 
   
 
Total time:  60:51

All compositions by Peter van Bergen (BUMA/STEMRA)

Recorded by John McCortney on June 30, July 1 & 2, 1999 @ Airwave Recording Studios
Produced & edited by Peter van Bergen
Mixed on September 2 & 3, 1999 by Peter van Bergen & John Mc Cortney
Executive producer: Bruno Johnson
Artwork: William Mohline
Design: L.E. Molnar
Liner Notes: Ken Hollings
Booklet: english

 
First release: 1999
 

FT 1 (Damnila)
Als Auftakt die künstliche Rekonstruktion eines Dialogs zwischen Mann und Frau auf Italienisch. Als wären sie Teilnehmer an einem Sprachkurs für Mannequins oder Marionetten. Dann elegante Tonreihen, ein Lichtschimmer. (…) Die Auftritte der Futuristen schwelgten im Instantanen, Dynamischen. Dialogfetzen und Wortsilben steigen aus der Musik empor. (…) "Die Futuristen sind in gewisser Hinsicht die industriellen Formgeber jener Theatralik, die wir auch bei Sun Ra, Armstrong und Stockhausen finden," erläutert Peter.

FA 5.1
´I swear I blew my top! I swear…´ (…) Der Text, eine einfache Zeile bestehend aus fünf Worten irgendwo eingefangen zwischen Lachen und Zorn, stammt von einer alten Louis Armstrong Aufnahme. Warum Armstrong? "Weil er so vielschichtig ist und darum alles, was er tut, sehr expressiv ist. (...) Für mich steht er in einer Reihe mit den Menschen, denen ich mich verbunden fühle: Menschen wie Sun Ra, Stockhausen, Anthony Braxton."

FE 3 (Life/Death)
Auch Worte sind Klänge. Sie finden ihren Widerhall im Schweigen. (…) Was wir hier hören ist Sun Ra, der aus einem seiner Texte liest: " Forget the word ´life´…"

F 001.6
Eine Art Solo-Stück für Huib Emmer (…), auch er ein Komponist, der sowohl mit Gerard Bouwhuis als auch mit Peter van Bergen seit den 80er Jahren (damals in der Gruppe ´Hoketus´) eng zusammenarbeitet.

F T 1
´What is it you got that my wife thinks you so hot?` (Louis Armstrong).
"Dies ist keine wie auch immer geartete historische CD. Ich möchte nicht, dass das missverstanden wird als Wiederentdeckung von Louis Armstrong. Es geht darum, was man aus einigen wenigen Elementen herausholen kann." (…)

FA 3
"Eine Blues-Nummer; ein schöner Song (…). Der Armstrong Text verrät jedoch eine gewisse Hysterie. Ich wollte, dass Denis Rudge bestimmte Zeilen bricht, das Glück in eine Art Wahnsinn transformiert."

FL 1
Eine Stimmung reinster Abstraktion; wortlos und von heiterer Gelassenheit. Zugleich eine subtiles Destillat dessen, was zwischen den Musikern des LOOS Ensembles geschieht, wenn sie auf den Punkt der konzentrierten Stille hinarbeiten, den zu erreichen das Ensemble sowohl im Live-Konzert als auch im Studio fähig ist.
(…) "Es ist ein Spiel von Individualität und Gruppenklang. Auch eine Battle, aber wenn der Prozess funktioniert, kommt der individuelle Ausdruck ebenso klar zum Tragen wie der Gruppenklang. Für mich ist das die ideale Situation schlechthin."

Energie und Unmittelbarkeit. Vom Anfang des Jahrhunderts bis zum Ende dieses Jahrtausends.

Ken Hollings



FMP FREE MUSIC PRODUCTION Distribution & Communication
Lachmannstr. 1, 10967 Berlin | Tel. 030 3237526 | Fax 030 3249431
fmp.distribution@t-online.de