PATRIZIO
A Suite to the Waiters of the World

Chadbourne / Lovens
Preis / Price : 15.60 €
Bestell-Nr. / Purchase Order No. : VICTO CD 046
  Warenkorb
   
Eugene Chadbourne dobro īsteelī national, 5 stringed electric banjo
Paul Lovens drums, percussion, musical saw
   
1
Johnny Won Ton and Donna Ly 09:18
2
Mt. Pleasant Thoughts of Maryjane 20:41
3
Snail Roulette
02:26
4
Plunger Patente a Gos 05:25
5
Husbands and Wives 12:23
6
Second Serving of Snail 04:43
7
Disco Stomach 03:33
8
Acid Disco Stomach 03:30
9
Fortune Cookie 06:09
10
I Just Want to Dance All Night 04:07
   
 
Total time:  72:15


Recorded live on May 10, 13 & 14, 1996
Collated from three duo performances in New York and Michigan
© Les Disques Victo / Les Éditions VICTORIAVILLE (Canada)

 
First release date: 1997
 

Neuanfang
Chadbourne (...) spielt hier Gitarre (respektive Banjo, Dobro, etc.), die ähnlich radikal und dauerfrisch klingt wie die von Derek Bailey, ohne jedoch nur einmal diesen zu imitieren. Und mit Paul Lovens am Schlagzeug (inklusive singender Säge) muss man sich schon ziemlich dumm anstellen, um Mist zu bauen. Lovens ist einer der ganz Großen der europäischen Free Music, jemand, der ein wenig raschelt, Becken auf seinen Fellen kreisen lässt und im richtigen Moment zuschlägt. Er hat den Free-Jazz-Puls zu einem absolut intuitiven und sensiblen Moderieren destilliert. Das Setting, mal gedrängt, mal ausgespart, das er in immer schon direkter Auseinandersetzung mit Chadbourne für diesen kreiert, ist ideal für dessen fein gesponnene Saitenexkursionen.
So bleibt die Musik auch da transparent (bzw. nicht-rockistisch), wo sie sich zum großen Noise verbiegt oder in den Country-Abgrund fällt. Dass er den Hardliner Lovens dazu bewegen konnte, die Country-Reminiszenzen mitzumachen, darf man als sensationell bezeichnen.

Felix Klopotek, in: Spex, Nr. 07/1997



FMP FREE MUSIC PRODUCTION Distribution & Communication
Lachmannstr. 1, 10967 Berlin | Tel. 030 3237526 | Fax 030 3249431
fmp.distribution@t-online.de