TERMOS WORKS
Compositions by Paul Termos

Preis / Price : 15.08 €
Bestell-Nr. / Purchase Order No. : X-OR 010
  Warenkorb
   
   
1
1991 (1991) 17:14
for tenor saxophone,
piano & percussion
Ensemble LOOS
03:41
Peter van Bergen tenor saxophone
Gerard Bouwhuis piano
Johan Faber percussion
   
2
Vocalise X (1993)
for soprano & piano
20:11
Margo Rens soprano
Marieken Zandvliet piano
   
3
Vuoto Ossesso (1989)
(bezeten leegte)
for soprano-recorder
11:19
Walter van Hauwe recorder
   
4
Blues for Marcel W. (1997)
for piano
8.21
Pauline Post piano
   
5
Fortuna (1986)
for chamber choir and 4 instruments
12:13
Ernestine Stoop harp
Carla Meijers flute
Mary O`Reilly violin
Jaap Blonk cello
Omroep Kamer Kor  

Conducted by Robin Gritton
 
   
   
   
   
 
Total time:  69:48

Annotations
1
Dedicated to LOOS
Recorded by Max Bolleman on September 21, 1999 @ Studio 44
Editing: Dick Lucas, Paul Termos

2
Dedicated to Margo Rens
Recorded by NCRV Radio on February 10, 1993
Recording engineer: Wim van den Berg
Supervision: Hugh de Oude, Paul Termos
Production: Gert van Drimmelen

3
Dedicated to Walter van Hauwe
Recorded by Dick Lucas on April 25, 1993 in Amsterdam
Editing: Dick Lucas, Paul Termos

4
Recorded by Dick Lucas on May 10, 1999 @ Vredenburg, Utrecht
Editing: Dick Lucas, Pauline Post

5
Recorded live by NPS Radio on November 6, 1987 @ Vredenburg, Utrecht
Recording engineer: Gerard Westerdaal, Peter Wentzel
Produced by Robbert Jan de Neeve

CD produced by Luc Houtkamp & Paul Termos
Coverdesign: Henry van Kleff
Liner Notes: Peter Adriaansz
Booklet: English


 
First release date: 1999
 

Das erste Stück auf der vorliegenden CD - 1991, - im selben Jahr für das holländische Ensemble LOOS geschrieben und inspiriert von den frühen Formen der abstrakten Kunst wie sie Malewitsch, die italienischen Futuristen und die elektronische Musik in ihren Anfängen praktizierten - ist mehr als die nachfolgenden Arbeiten ´kunstorientiert´. Es setzt sich mit Grundformen auseinander. Mit kleinen Blöcken, Rechtecken, Horizontalen, Vertikalen und Diagonalen unterschiedlichen Gehaltes - transformiert in ihre unmittelbarsten musikalischen Äquivalente.(…)

Vocalise X (…) entstand 1993 for Pauls Partnerin, die Sopranistin Margo Rens. Topos des Stückes ist der musikalische Raum. (…) .

Vuoto Ossesso (…) ist eine Studie über Zweidimensionalität.(…)

Fortuna (…) wirkt wie ein Vorläufer von ´1991´ und wurde für Kammerchor und vier instrumentalisten geschrieben. Es basiert auf einem Gedicht aus dem 13. Jahrhundert, enthalten in der Anthologie Carmina Burana, und handelt von der Launenhaftigkeit des Schicksals. (…) Wie alle Stücke auf dieser CD ist Fortuna ein typisches Stück von Paul Termos: Ernst und Humor gehen Hand in Hand, Kontrolle und Überschwang umarmen einander zärtlich; Aussage und Ausführung finden zueinander in dieser zeitlos wirkenden Musik.

Peter Adriaansz



FMP FREE MUSIC PRODUCTION Distribution & Communication
Lachmannstr. 1, 10967 Berlin | Tel. 030 3237526 | Fax 030 3249431
fmp.distribution@t-online.de